Ich bin als Osteopathin bei den gesetzlichen Kassen anerkannt.
Erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse, in welchem Umfang dies
e Ihre Behandlung bezuschusst!


Viele gesetzliche Krankenkassen bezuschussen Osteopathie, wenn der Osteopath eine vollständige Ausbildung absolviert hat. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse, ob und wie viel diese übernimmt.

In den meisten Fällen benötigen Sie ein Privatrezept von Ihrem Arzt. Bitte vereinbaren Sie erst einen Termin bei uns, wenn Sie dieses Rezept erhalten haben! 

Die Rechnung des Osteopathen bezahlen Sie zunächst selbst, und reichen sie dann mit der ärztlichen Bescheinigung bei ihrer Krankenkasse ein. Beachten Sie bitte, dass Sie unsere Rechnung auch dann bezahlen müssen, wenn die Kasse nicht den vollen Umfang, oder gar nicht, bezahlt!

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte einfach an mich! Gerne auch per mail, (Siehe Kontakt) oder Sie informieren sich direkt auf der Homepage Ihrer Krankenkasse.


Achtung, die Kassen bezuschussen nicht alle gleich! Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Kasse vor der Behandlung!

In welchem Umfang die Kassen bezuschussen, finden Sie unter folgendem Link:


http://www.osteokompass.de/